Gesundheitsurlaub

Im Urlaub etwas für die eigene Gesundheit zu tun wird immer populärer.

Sicherlich inspieriert durch die Medical-Wellness Bewegung, als auch durch die Kostensituation im konventionellen Krankenkassensystem, hat sich in der breiten Öffentlichkeit ein Bewusstsein herausgebildet, die Verantwortung für die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

Ein Gesundheitsurlaub bedient dieses Segment zweigleisig. Zum einen hat man den erwarteten touristischen Effekt, Entspannung, Erholung, Ruhe, zum anderen ist man körperlich, psychisch und mental offen für Neues. Da bieten sich Maßnahmen zur Gesunderhaltung förmlich an.

Ein Mix aus Diät-Kuren wie Basenfasten, Basenkur, einer FX Mayr-Kur oder andere Stoffwechsel-Diäten, bieten die Möglichkeit nicht nur sein Körpergewicht und die eigene Fitness wieder ins Lot zu bringen sondern sind förderlich in der Bewusstseinsbildung gerade im Hinblick auf Veränderung der alten überkommenen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten.

Werden solche Inhalte ergänzt durch körperliche Aktivitäten welche auch eine psychisch - mentale Wirkung haben, wie Yoga, Taichi oder Qi-Gong so bekommt man damit auch probate Werkzeuge für ein erfolgreiches Stressmanagement an die Hand.
Durch Erfahrung und Kompetenz Schmerzfrei am Bodensee. Gerade bei Leiden oder Störungen im Bereich Wirbelsäule und Gelenke ist die Wahl der richtigen Therapiemethode von entscheidenter Bedeutung.
Medical-Wellness orientiert sich nicht ausschliesslich an Beauty-Aspekten oder exotischen Massagen, sondern stellt die individuellen gesundheitlichen Bedürfnisse in den Vordergrund.

Den richtigen Anbieter für einen Gesundheitsurlaub zu finden, orientiert sich an den eigenen ganz persönlichen Bedürfnissen. Man definiert seine Erwartungen und sucht sich dann entsprechend seinem eigenen Erwartungsprofil einen Anbieter.